Gesundheitscheck

Hausärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Gesundheits-Check – Hausärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Ab Ihrem 35. Lebensjahr steht Ihnen alle zwei Jahre eine Vorsorgeuntersuchung zu, die für Kassenpatienten von der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird. Die Gesundheits-Checks dienen zur Früherkennung von Erkrankungen, insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsels.   

 

Früherkennungsuntersuchung für Frauen

Check-up 35

Früherkennung von Herz-Kreislaufkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

Alter: ab 35 Jahren, kostenfreie Untersuchung alle zwei Jahre möglich

Was wird gemacht? 

  • Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte der Patientin)
  • körperliche Untersuchung: Überprüfung von Herz, Lunge, Bauch, Bewegungsapparat, Nervensystem und Sinnesorganen
  • Blutprobe: Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers
  • Urinprobe: Kontrolle der Nierenfunktion
  • Blutdruck: Überprüfung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis

Früherkennungsuntersuchungen für Männer

Check-up 35

Früherkennung von Herz-Kreislaufkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

Alter: ab 35 Jahren, kostenfreie Untersuchung alle zwei Jahre möglich

Was wird gemacht?

  • Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte der Patientin)
  • körperliche Untersuchung: Überprüfung von Herz, Lunge, Bauch, Bewegungsapparat, Nervensystem und Sinnesorganen
  • Blutprobe: Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers
  • Urinprobe: Kontrolle der Nierenfunktion
  • Blutdruck: Überprüfung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
Früherkennung Bauchaortenaneurysmen
Ein Bauchaortenaneurysma versteht man eine sackartige oder spindelförmige Erweiterung der Schlagader im Bauchraum. Diese Veränderung kann lebensbedrohlich sein. Normalerweise ist die Hauptschlagader (Aorta) zwei bis drei Zentimeter dick. Ist die Aorta nur in einem geringfügigen Maße erweitert, wirkt sich das zunächst nicht bedrohlich aus. Wenn sich diese Aussackung jedoch auf mehr als fünf Zentimeter ausdehnt, steigt das Risiko, dass in der Gefäßwand ein Riss entsteht. Als Folge kann es zu sehr starken inneren Blutungen und einer lebensbedrohlichen Situation kommen.
 
Alter: ab 65 Jahren, kostenfeie Untersuchung einmalig möglich 

Was wird gemacht?

  • Patientenaufklärung zur Früherkennungsuntersuchung auf Bauchaortenaneurysmen
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis

Termin & Kontakt

Wünschen Sie einen persönlichen Gesprächstermin? Rufen Sie uns an!

Hausarzt
DR. FRANK WAGNER
Internistische Hausarzt-Praxis

Olgastraße 139, 89073 Ulm
Telefon: 0731 – 88 000 381
praxis@dr-frank-wagner.de

Impressum, Datenschutz

SPRECHZEITEN

MO 08:00 - 12:30 Uhr
DI 08:00 - 12:30 und 15-18:00 Uhr
MI 08:00 - 12:30 Uhr
DO 08:00 - 12:30 und 15-18:00 Uhr
FR 08:00 - 12:30 Uhr